Polizeiabsperrung nach einem Unfall, © Symbolfoto

Fußgängerin in Giesing von Auto überfahren

In Giesing endete am Freitag ein Verkehrsunfall für eine Rentnerin tödlich. Sie wollte eine Straße überqueren und wurde dabei von einem vorbeifahrenden Auto erfasst.

 

Die 82-jährige Fußgängerin war auf der Weinbauernstraße Richtung U-Bahnhof Silberhornstraße unterwegs. Sie wollte die Martin-Luther-Straße geradeaus überqueren und nutzte dazu nicht die
nahegelegenen Ampeln.

 

Zur selben Zeit fuhr eine 28-jährige Münchnerin mit ihrem Auto auf der Martin-Luther-Straße stadtauswärts und blickte Tageszeit bedingt direkt in Richtung Sonne. Nach derzeitigem Ermittlungsstand betrat die 82-Jährige die Straße, ohne auf den Fahrverkehr zu achten und wurde von dem Auto der 28-Jährigen erfasst und zu Boden geschleudert.

 

Die Seniorin verstarb sofort am Unfallort. Inwieweit die 28-Jährige durch die Sonne geblendet wurde, muss durch weitere Ermittlungen des hinzugezogenen Unfallgutachters geklärt werden.