24.000 Euro: Geld für Operation beim Kaffeekauf liegen lassen

Sohn vergisst 24.000 Euro für kranken Vater im Münchner Hauptbahnhof.   Kurz vor der Abfahrt ihres Zuges merkten Vater und Sohn aus Ägypten, dass sie ihre Umhängetasche mit 24.000 Euro im Kaffeeladen vergessen hatten. Daraufhin meldete sich der Security-Mitarbeiter einer Imbiss- und Restaurantkette am Dienstagvormittag  bei der Bundespolizei im Hauptbahnhof.   Der 47- Jährige hatte … 24.000 Euro: Geld für Operation beim Kaffeekauf liegen lassen weiterlesen