Zeugen gesucht: Geldautomat am Rosenheimer Bahnhof manipuliert

Im Rosenheimer Bahnhof wurde am vergangenen Montag, 30.12.13, die Manipulation eines Geldautomaten festgestellt, mit der die Geldausgabe unterbunden wurde.

 

Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise! 

 

  • Wer hat am Sonntag, 29.12.13, oder Montag, 30.12.13, am Bahnhof in Rosenheim, Südtiroler Platz 1, verdächtige Personen im Umfeld des Geldautomaten bemerkt?

 

  • Wer hat am Montag, 30.12.13, am Geldautomaten im Bahnhof von Rosenheim vergeblich versucht Bargeld abzuheben und ist dadurch  Opfer der Manipulation geworden?

 

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Rosenheim unter der Telefonnummer 08031/2000 entgegen.

 

Hintergrund:

Am frühen Montagnachmittag, gegen 14.20 Uhr, bemerkte ein Kunde des Geldinstitutes die Manipulation eines Geldautomaten am Bahnhof in Rosenheim. Mit dieser Veränderung wurde die Geldausgabe über das Ausgabefach verhindert.  Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

 

 

jn / Pressestelle Polizeipräsidium München