Geldautomat aufgeflext – Täter bislang noch flüchtig

Unbekannte Täter haben Sonntagnacht einen Geldautomat aufgeflext und konnten mit dem erbeuteten Geld flüchten. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

 

Sonntagnacht sind Unbekannte in das Untergeschoss einer Gaststätte im Westend gelangt. Mit Hilfe eines Trennschleifers gelang es den Männern, einen Geldautomaten zu öffnen. Danach zerstörten sie einige Geldeinsätze. Bei einem platzte eine rote Farbbombe.

 

Die Täter konnten im Anschluss in unbekannte Richtung flüchten. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

 

Zeugenaufruf

 

Wer hat im angegebenen Zeitraum auf der Theresienhöhe im Westend Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Einbruch stehen könnten? Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 52, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

 

Hier lesen Sie ähnliche Polizei-Fälle:

 

Geldautomat gesprengt: Täter festgenommen

 

Versuchte Sprengung eines Geldautomaten in Deisenhofen

 

Unbekannte schweißen Geldautomaten in Fahrenzhausen auf

 

 

 

ad