Fledermaus Germering Polzei , © Polizei fängt Fledermaus ein

Germering: Polizei fängt Fledermaus im Wohnzimmer ein

Da hat sich die kleine Fledermaus aber ein bisschen verflogen. Im Wohnzimmer einer 42-Jährigen aus Germering hat sie es sich unter der Vorhangstange bequem gemacht. Die Bewohnerin und ihre Tochter waren wenig begeistert und riefen die Polizei. Hausfriedensbruch!

 

Die Germeringer Polizei hat nach eigenen Angaben schon allerlei Erfahrung beim Einfangen von Tieren. Dazu zählen sogar Schlangen und Schildkröten. Polizeibekannt sei auch das Hausschwein „Kare“, das regelmäßig in Germering auf Streife geht. Aber eine Fledermaus war bisher noch nicht dabei.

 

Gegen 22:50 Uhr am Montagabend rief eine 42-Jährige aus Germering bei der Polizei an. Sie bat die Beamten um Hilfe. In ihre Wohnung in der Pestalozzistraße hatte sich eine Fledermaus geschlichen. Im Wohnzimmer der Wohung schien es ihr zu gefallen denn dort hängte sie ein bisschen ab – zum Leid der Bewohnerin und ihrer Tochter, denn die trauten sich jetzt nicht mehr in den Raum.

 

Fledermaus Germering Polzei , © Polizei fängt Fledermaus ein

 

Die beiden Germeringer Polizisten schritten sofort unerschrocken zur Tat. Sie konnten den kleinen nachtaktiven  Batman nach kurzer Zeit mit Hilfe eines Kochtopfes und eines Schulheftes vom Wohnzimmervorhang herunter einfangen und vorübergehend in „Polizeigewahrsam“ nehmen. Anschließend entließen sie den Flattermann außerhalb des Mehrfamilienhauses dann in den dunklen Gilchinger Abendhimmel.