Polizei, © Symbolfoto

Germering: Professioneller Dieb bricht BMWs auf und erbeutet wertvolles Zubehör

Mit einem hohen Maß an Professionalität wurden am Mittwoch zwei BMWs aufgebrochen und ausgenommen. Der Täter flüchtete mit teurer Innenausstattung im Wert von über 10.000€.

 

Gestern meldeten sich die Besitzer von zwei hochwertigen BMWs unabhängig voneinander bei der Polizei und berichteten, dass ihre Fahrzeuge in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch aufgebrochen worden waren. In beiden Fällen wurden jeweils die Fensterscheiben der hinteren Türen auf der Beifahrerseite eingeschlagen. Bei einem Fall wurde zusätzlich noch die Fensterscheibe der Beifahrertür zerschmettert. Anschließend wurden die Autos geöffnet und der Täter nahm wohl auf dem Fahrersitz Platz. Von dort aus wurden äußert professionell jeweils die Lenkräder, der Tacho/Display und das Multifunktionsdisplay inclusive Radio/CD-Player sowie die Navigationsgeräte ausgebaut.

 

Bei den beiden beschädigten Fahrzeugen handelt es sich zum einen um einen BMW 535d in der Karwendelstraße und zum anderen um einen BMW 530xd am Starnberger Weg. Aufgrund der gestohlenen Lenkräder waren beide Autos nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Beuteschaden durch das gestohlene Zubehör liegt bei über 10.000€, der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 1.500€.

 

Zeugenaufruf:

Wer in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch verdächtige Beobachtungen gemacht hat, die mit den beiden Taten in Zusammenhang stehen könnten, wird gebeten sich bei der Germeringer Polizei unter Tel: 089-89 41 57-110 zu melden.

 

sf