Der umgekippte LKW, © Foto der Berufsfeuerwehr München

Glück im Unglück: LKW auf Abwegen

Auf der Autobahn A99 verlor gestern Nachmittag ein Mann die Kontrolle über einen Betonmischer. Die Folge: Er kippte um.

 

Der Unfall ereignete sich gegen Mittwoch Abend auf der A99 direkt bei der Autobahneinfahrt Germering Nord. Der Fahrer eines Betonmischers hatte sein Fahrzeug nicht im Griff.  Es fiel mit der Fahrerseite voran auf die Autobahn. Glücklicherweise befand sich in diesem Moment niemand hinter ihm.

 

Vor dem Eintreffen der Feuerwehr befreite sich der Fahrer selbst aus seinem Wagen. Trotz Verletzungen, die er sich wegen des Aufpralls zuzog und die ihn letztlich in ein Münchner Krankenhaus brachten.

 

Der umgekippte LKW, © Foto der Berufsfeuerwehr München

 

Der Betonmischer konnte abgeschleppt werden. Von ihm ging keine weitere Gefahr aus. Es kam zu einer Komplettsperrung auf der Fahrbahn der A99 in Richtung A96. Derzeit ermittelt die Polizei zur Klärung des genauen Unfallhergangs. Der Sachschaden ist noch nicht bekannt.