Gräfelfing: Rentner kracht in Gegenverkehr

Am Mittwochabend ist in Gräfelfing ein 78-jähriger Mann mit seinem Fahrzeug in den Gegenverkehr geraten und hat eine Frau in ihrem Auto gerammt. Auf der Pasinger Straße rund 60 Meter vor der Einmündung zur Lochhamer Straße kam der Mann aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und rammte mit seiner linken Seite den PKW einer 30-jährigen Münchnerin. Danach fuhr der Mann weiter und prallte schließlich frontal gegen eine Fußgängerampel. Schwer verletzt wurde er in ein Krankenhaus eingeliefert. Ob der Mann einen Anfall erlitten hatte, ist noch nicht geklärt. Die Frau blieb unverletzt.  An beiden Pkw entstanden erhebliche Sachschäden. Die nicht mehr fahrbereiten Fahrzeugen mussten abgeschleppt werden. Am Ampelmast entstand ein leichter Sachschaden. Der Gesamtschaden wird von der Polizei auf rund 8.500 Euro geschätzt.
mh / Polizei