Der "Bus mit Füßen" "fährt" durch München, © Green City e.V.

Green City führt ABC-Schützen durch München

Der „Bus mit Füßen“ läuft zum Schulanfang durch München. Erwachsene bringen die Kinder zu Fuß zur Schule. Das macht den Schulweg nicht nur sicher –  es ist auch gut für die Umwelt.

Tausendfüßler mit Schultüten

Voll freudiger Erwartung starten am 16. September 2014 die neuen ABC-Schützen in ihr erstes Schuljahr. In München legen dieses Jahr rund 400 von ihnen den morgendlichen Schulweg mit dem „Bus mit Füßen“ zurück, der organisierten Schulwegbegleitung, die die Umweltorganisation Green City e.V. im Auftrag des Kreisverwaltungsreferats der Landeshauptstadt München durchführt. Auf diese Weise kommen die Kinder sicher zur Schule, starten den Tag mit einem Plus an Bewegung und schützen vom ersten Schultag an das Klima. Über das Jahr gerechnet sparen sie rund 11,5 Tonnen CO2 gegenüber einer gleichen Anzahl von Schulkindern, die mit dem Auto in die Schule gebracht werden.

Und so funktioniert der Bus mit Füßen: In einer Gruppe gehen bis zu acht Erst- und Zweitklässler in Begleitung eines Erwachsenen täglich zur Schule. Ein Bus mit Füßen funktioniert dabei wie ein echter Bus – nur ohne Motor. Entlang der festgelegten Route „steigen“ die Kinder an fixen „Haltestellen“ ein und kommen mit einem Elternteil sicher ans Ziel. Wie dies aussehen kann, zeigt ein Film von Green City e.V.

 

 

Bewegung ist gut für’s Hirn

Im Schuljahr 2014/2015 nehmen mit gut 30 Münchner Schulen noch einmal mehr als im Vorjahr an dem Projekt teil. Vanessa Mantini, Projektleiterin bei Green City e.V. erklärt die Vorteile: „Die rund 400 ErstklässlerInnen die ab sofort mit dem Bus mit Füßen zur Schule gehen, lernen, sich im Straßenverkehr zu orientieren und kommen nicht nur sicher und umweltschonend, sondern auch konzentriert in die Schule – dank der morgendlichen Bewegung und dem Austausch untereinander. Das bestätigen uns auch Lehrer und Eltern.“ Einen schönen Nebeneffekt bietet der Bus mit Füßen zudem: Durch die wechselnde Erwachsenen-Begleitung haben auch die Eltern mehr Zeit am Morgen. Wo es in München Bus mit Füßen-Gruppen gibt und weitere Informationen
lesen interessierte Eltern hier.

adc / green city