Wohnungsbrand mit Todesfolge in Garching, © Symbolfoto.

Großbrand in Autowerkstatt – Betreiber stirbt

Krailling: Eine Autowerkstatt ist komplett ausgebrannt, wobei ein Sachschaden von etwa 2,5 Millionen Euro entstand. Der 48-jährige Betreiber musste mit schwersten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden, wo er zwei Wochen später verstarb.

 

 

Am Freitag, den 08.01.16, brach in einer Autowerkstatt in der Konrad-Siebler-Straße im Gewerbegebiet von Krailling ein Brand aus. In der Werkstatt waren eine Vielzahl von hochwertigen Oldtimern und Stretch-Limousinen untergestellt. Aufgrund der starken Rauchentwicklung war eine dicke Rauchsäule noch von großer Entfernung aus zu sehen. Die Einsatzzentrale der Polizei in Ingolstadt veranlasste deshalb per Rundfunkdurchsage eine Warnmeldung. Zeugen berichteten auch von mehreren Verpuffungen und Detonationen im Gebäude.

 

Letztlich brannte die Werkstatt komplett aus, auch das angrenzende Wohnhaus wurde in Mitleidenschaft gezogen. Ein Großaufgebot von örtlichen Feuerwehren konnte das Feuer schließlich löschen.

 

Der 48-jährige Betreiber der Autowerkstatt erlitt schwere Brandverletzungen und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Unfallklinik geflogen werden. Am Donnerstag, den 21.01.16, verstarb er an den Folgen seiner Verletzungen.

 

Aufgrund des Zerstörungsgrades des Werkstattgebäudes konnte die Brandbegehung bislang nur in sehr eingeschränktem Maße vollzogen werden. Die Brandstelle konnte aus Sicherheitsgründen nach wie vor nicht betreten werden. Damit bleibt die Brandursache weiter unklar. Zeugen schilderten eine Verpuffung im Bereich der Werkstatt, in welcher der 48-jährige Betreiber sich aufgehalten hatte. Die Kriminalbeamten gehen davon aus, dass im Bereich dieser Halle mit hoher Wahrscheinlichkeit der Brand ausgebrochen war.

 

Der Sachschaden wird auf etwa 2 bis 2,5 Millionen Euro geschätzt. Durch das Feuer wurden elf Fahrzeuge in Mitleidenschaft gezogen, darunter vier hochwertige Ferraris, ein Rolls-Royce, vier US-amerikanische Stretch-Limousinen, ein Mercedes-Pkw sowie ein Suzuki.