© Symbolfoto

Gute Stimmung bei Bayerns Handwerkern

Angetrieben von der guten Baukonjunktur zeigen sich die bayerischen Handwerksbetriebe bester Stimmung. 86 Prozent der Betriebe hätten ihre Geschäftslage in den ersten drei Monaten dieses Jahres als gut oder befriedigend bewertet, sagte Heinrich Traublinger, der Präsident des Bayerischen Handwerkstages am Montag in München. Derzeit reichten die Aufträge für 7,3 Wochen und damit etwas länger als noch vor einem Jahr. Auch mit den Umsätzen gehe es seit vergangenem Sommer aufwärts. Traublinger warnte aber erneut vor massiven Belastungen durch die Rente mit 63 und sieht auch die von der EU-Kommision angestoßene Debatte um den Meisterbrief weiter mit Sorge.

 

rr/dpa