Etliche Autos im Stau auf der Autobahn, © Symbolfoto

Haar: Sattelzug kippt um und blockiert Autobahn

In der Nacht zum Montag ist ein Sattelzug auf der A 99 bei Haar umgekippt und quer über drei Fahrspuren liegen geblieben. Die Autobahn in Fahrtrichtung Stuttgart war blockiert. Die Bergungsarbeiten sollten bis mittags dauern.

 

Gegen 02:30 Uhr am Montagmorgen fuhr ein 53-Jähriger mit einem Sattelzug auf der A 99 in Richtung Stuttgart. Bei Haar geriet der Lastwagen ins Schleudern, kippte um und blieb quer über drei Fahrstreifen liegen. Die Ladung des Lkw – Obst, Gemüse und Getränke – fiel auf die Fahrbahn. Warum der Fahrer die Kontrolle über den Lastwagen verlor, war zunächst unklar.

 

Der 53-jährige Lkw-Fahrer wurde nicht verletzt. Leichte Verletzungen zog sich allerdings ein 51-jähriger Autofahrer zu, der nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte, den umgekippten Lastwagen streifte und gegen die Mittelleitplanke prallte.

 

Der Sachschaden beträgt rund 65.000 Euro. Wegen der Bergungsarbeiten soll die Autobahn in Fahrtrichtung Stuttgart noch bis mittags blockiert sein. Bereits am Morgen bildete sich deswegen ein kilometerlanger Stau. Auch einige Buslinien sind betroffen: Auf den Linien 54, 55, 59, 100, 139, 154, 183, 185, 187, 188, 189, 190, 191 und 194 kann es zu Verspätungen, Fahrzeugausfällen oder vorzeitigen Wendungen kommen, teilte die MVG mit.

 

dpa/rb