Heiraten in München – so wird Ihr wichtigster Tag im Leben perfekt

Hochzeit in München – perfekte Organisation für den schönsten Tag im Leben

 

Viele Paare wünschen sich eine Hochzeit in München, auch dann, wenn sie gar nicht in der Landeshauptstadt von Bayern leben. Das besondere Flair der Stadt zieht vor allem in der warmen Jahreszeit viele Paare in den Bann. Das Gesetz schreibt nicht vor, in welchem Ort die Hochzeit stattfinden sollte. Paare können demnach frei wählen und sich auch dann für München entscheiden, wenn sie die Stadt von einer Reise oder unbeschwerten Urlaubstagen kennen. Mitunter entscheiden sich auch Studenten der Universität für eine Hochzeit in München, weil sie ihren Partner dort kennen – und lieben gelernt haben. Natürlich heiraten auch viele Einheimische in Münchens Kirchen und Standesämtern.

 

Paare haben eine große Auswahl an Orten, die in München für eine Hochzeit sehr beliebt sind. Dazu gehören natürlich die Kirchen, aber auch das Rathaus oder verschiedene beliebte Orte unter freiem Himmel. Grundsätzlich ist eine Hochzeit überall möglich, wenn es dem Paar gelingt, den Pfarrer oder den Standesbeamten von dem gewählten Ort zu überzeugen. Paare haben in München die Möglichkeit, mit einer katholischen oder evangelischen Zeremonie in einer der Kirchen zu heiraten. Sehr beliebt sind außerdem Hochzeiten im Seehaus, das sich im berühmten Englischen Garten befindet.

 

Individuelle Vorbereitung auf die Hochzeit

 

Eine Hochzeit bedarf guter Planung. Das Paar sollte nicht alles selbst in die Hand nehmen. Die Familie oder die Trauzeugen helfen sicher gern mit und entwickeln eigene Ideen, mit denen das Brautpaar an seinem großen Tag überrascht wird. Das wichtigste ist die Abstimmung des Termins mit dem Pfarrer oder mit dem Standesamt. Hochzeiten in München sind sehr beliebt, und so sind Termine an den Wochenenden, an Freitagen oder an Feiertagen oftmals schon früh ausgebucht. Noch schwieriger wird es, wenn die standesamtliche und kirchliche Hochzeit an einem Tag geplant sind. Damit es nicht zu Terminschwierigkeiten kommt, ist es empfehlenswert, bereits ein Jahr im Voraus mit den Planungen zu beginnen. Dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass der Wunschtermin noch frei ist.

 

Die Wahl des Hochzeitskleides und der Eheringe erfordern ebenfalls Zeit. Viele Paare wünschen sich ein individuelles Design. Es kann hilfreich sein, sich auf Hochzeitsmessen zu informieren, die im Frühjahr im Raum München, aber auch in anderen größeren Städten die neuesten Trends präsentieren. Gerade die Ringe sind wohl der wichtigste Bestandteil der Hochzeit. Hier können Sie sich in puncto Eheringe inspirieren lassen. Die Erstellung einer Gästeliste, die Planung des Buffets und der musikalischen Untermalung sollten ebenfalls rechtzeitig erfolgen. In München gibt es so viele Anfragen für Hochzeiten, dass die besten Locations schnell ausgebucht sind.

 

Den großen Tag intensiv erleben

 

München bietet mit seiner Lage in der Nähe der Alpen, der Isar und des Starnberger Sees die ideale Kulisse für eine romantische Hochzeit. Paare, die in München heiraten möchten, wissen oftmals genau, wo sie sich trauen lassen und die Feier mit der Familie und mit Freunden verbringen möchten. Wichtig ist es, rechtzeitig für Übernachtungsmöglichkeiten zu sorgen, wenn ein Großteil der Gäste von außerhalb kommt. Auch sollten verschiedene Locations in die engere Wahl genommen werden, weil es sein kann, dass der gewünschte Ort bereits ausgebucht ist. Wenn die romantische Hochzeit in München zu einem unvergesslichen Erlebnis werden soll, ist Flexibilität neben einer frühen Planung sehr wichtig.