Herrmann will über Geiseldrama in Ingolstadt berichten

Dreieinhalb Wochen vor der Landtagswahl kommt das Kabinett heute zu einer weiteren Sitzung in München zusammen. Wichtige Beschlüsse sollen nicht gefasst werden, stattdessen geht es vor allem um die Bestandsaufnahme der bayerischen Finanz- und Wirtschaftspolitik. Innenminister Joachim Herrmann will zudem über das Geiseldrama vom Montag in Ingolstadt berichten. Dort hatte ein Stalker 3 Menschen stundenlang als Geiseln festgehalten. Ein Spezialeinsatzkommando der Polizei beendete schließlich die Tat.