Heute: CSU-Vorstand beschließt Wahlprogramm

Der CSU-Vorstand will heute (Montag/10.00) dieseparaten Forderungen der Partei für die Bundestagswahl beschließen. Das Papier ist «Bayernplan» betitelt. Darin sind die Forderungen enthalten, die die CSU wegen des Widerstands der CDU nicht im gemeinsamen Wahlprogramm der Union unterbringen konnte. Dazu gehört unter anderem die Einführung einer Pkw-Maut nur für Ausländer.

 

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hatte der Maut erst vor wenigen Tagen bei der CSU-Klausur in Kloster Banz eine neuerliche Absage erteilt. Die Vorstandssitzung findet erstmals in der CSU-Wahlkampfzentrale am Rande der Münchner Innenstadt statt, die viele Mitarbeiter der Parteispitze für zwei Monate bezogen haben.

 

dpa / lby