© Foto: Münchner Marionettentheater

Hinter jedem Türchen ein Püppchen: Adventskalender des Marionettentheaters

Jedes Jahr bringt das Münchner Marionettentheater zur Weihnachtszeit einen Adventskalender heraus. Zeit für etwas Nostalgie.

 

Hinter jedem der 24 Türchen befindet sich ein Bild aus verschiedenen Theaterproduktionen der letzten 17 Jahre. Genau das Richtige für etwas nostalgisch veranlagte Weihnachtsfans. Der Kalender mit „Kasperl Larifari“ und Co. erscheint in streng limitierter Auflage von 150 Stück und kostet 10 Euro bei Selbstabholung im Marionettentheater. Der Erlös fließt wie immer in die Produktionen für das kommende Jahr.

 

Ein besonders Jubiläum

 

2018 steht im ältesten (nichtmobilen) deutschen Marionettentheater ein besonders Jubiläum an: Es wird 160 Jahre alt. Anlässlich dessen wird im November 2018 ein großer Festabend mit einer Vorstellung wie in alten Zeiten stattfinden: Live-Sprecher geben den Figuren ihre Stimmen und ein Orchester sorgt für die musikalische Untermalung. Ein Teil des Erlöses aus dem Adventskalender-Verkauf fließt in diesen besonderen Abend.