© Hochwasser in Niederbayern - bei Simbach am Inn - Foto: Y. Elfers

Hochwasser: Wie Sie bisher helfen können!

Feuerwehr, Rettungskräfte und Freiwillige geben ihr Bestes den Opfern der Flutkatastrophe zu helfen. Hier finden Sie erste Informationen, wie auch Sie sich engagieren können. 

 

Spendenkonto des BRK-Landesverbands bei der Bayerischen Landesbank

IBAN: DE067005 0000 0000 022 222
BIC: BYLADEMMXXX.
„Stichwort: Flutkatastrophe Niederbayern“

 

Sammelstellen

 

Sammelstellen für freiwillige Helfer

 

Bisher ist uns eine Sammelstelle für freiwillige Helfer bekannt, diese treffen sich in der Heraklithstraße 7 in Simbach – das ist der Bauhof. Alle Engagierten werden von dort aus in Kleinbussen zu den jeweiligen Einsatzorten gefahren.

 

Sammelstellen für Sachspenden

 

Das Platinum-Tattoo Burghausen stellt sich als Sammelstelle für Sachspenden zur Verfügung. Am Donnerstag und Freitag zwischen 12 Uhr und 8 Uhr können in der Robert-Koch-Straße 67 in 84489 Burghausen Spendenartikel abgegeben werden. Auch im Bauhof in Simbach können Kleiderspenden abgegeben werden.

 

Benötigte Spenden

 

Sachspenden:

  • Laut dem Bayerischen Roten Kreuz in Simbach werden dringend Kleidung für Männer, Frauen und Kinder sowie Schuhe und Decken benötigt. Dies wird außerdem benötigt:
  • Babynahrung
  • Hygieneartikel
  • Tiernahrung etc.

 

Für Helfer wird benötigt:

  • Schaufeln
  • Eimer
  • Besen
  • Gummistiefel
  • Handschuhe
  • Desinfektionsmittel
  • Mückenmittel
  • Sonnencreme etc.

 

Geldspenden:

Jegliche Geldspenden können beim Roten Kreuz oder der Feuerwehr Simbach abgegeben werden.

 

Trinkwasserversorung

 

Simbach

Für alle, deren Trinkwasserversorgung unterbrochen ist, kann am Dultplatz in der Adolf-Kolping-Straße Wasser in Flaschenform abgefüllt werden.

 

Erlach

In Erlach können Betroffene Wasser an der Erlacher Kirche in Flaschen abfüllen.

 

Telefonnummern für Hilfesuchende

 

  • Bürgertelefon: 08561 / 20725
  • Vermisstensuche: 08561 / 96040
  • Störungsstelle E-Werk Hellmannsberger: 08571 / 911211
  • Störungsstelle E-Werk für PV-Anlagen: 08571 / 911234

 

ad