Justitia ist blind. Gerechtigkeit vor Gericht. , © Symbolbild

Hoeneß-Prozess: Urteil – 3 Jahre und 6 Monate Haft

Mit Spannung wurde das Urteil am heutigen letzten Verhandlungstag im Hoeneß-Prozess erwartet. Jetzt ist es da: Hoeneß muss für 3 Jahre und 6 Monate Jahre hinter Gitter. Uli Hoeneß wurde der Steuerhinterziehung für schuldig gesprochen.

 

Die Staatsanwaltschaft hatte wegen eines besonders schweren Falls von Steuerhinterziehung für eine Haft von fünf Jahren und sechs Monaten plädiert. Die Anklage forderte höchstens eine Bewährungsstrafe, sollte das Gericht die Selbstanzeige als unwirksam erachten. Beide Parteien können in Revision gehen, nächste Instanz ist der Bundesgerichtshof in Karlsruhe.

 

 

jn