Feuerwehr im Einsatz, © Symbolfoto

Hunderttausende Euro Schaden bei Hausbrand in Oberhaching

Ein großes Feuer hat im oberbayrischen Oberhaching einen großen Schaden verursacht. Die Flammen zerstörten ein Haus und die dazugehörige Garage.

 

Beim Brand eines Hauses in Oberbayern ist ein Schaden von mehreren Hunderttausend Euro entstanden. Ein 74-jähriger Bewohner hatte nach Polizeiangaben vom Mittwoch zunächst ein „knallähnliches Geräusch“ aus einer Garage im Anbau neben dem Einfamilienhaus in Oberhaching (Landkreis München) gehört.

 

Dort brannte es und der Senior versuchte vergeblich, mit einem Feuerlöscher der Flammen Herr zu werden. Die Garage geriet am Montagabend in Vollbrand und das Feuer breitete sich auf das Hausdach aus. Die Feuerwehr war über mehrere Stunden im Löscheinsatz. Das Haus bleibt bis auf weiteres unbewohnbar. Als Ursache für den Brand vermuten die Ermittler einen technischen Defekt.

 

dpa