Im münchen.tv Wiesn-Poesiealbum: Angerl Hefrich und Tom Peter (Münchner G´schichten)


1. Meine erste Wiesn:
Angerl: 1985 – ich war 1 Jahr alt- kann mi nimma so erinnern. Aber wir waren jedes Jahr! Standard mit einer Münchner Mama!
Tom: mit 6 Jahren durfte ich das erste Mal mit meinem Bruder und seiner Freundin auf die Wies`n und meine erste Fischsemmel essen…ein Erlebnis als echter Münchner

 

 

2. Das mache ich auf dem Oktoberfest am liebsten:

 

Angerl: Hasn Schießen- i treff nur immer nix
Tom: bei allen Wirten vorbeischauen auf a Maßerl und an ratsch

 

 

3. Diesem Wiesn-Schmankerl kann ich nicht wiederstehen:

 

Angerl: Ganz klar- a Maß- Brotzeitbrettl – da geht wos
Tom: a echte Wiesn Fischsemmel

 

 

4. Das wäre mein Traumjob auf dem Oktoberfest:
Angerl: ich wär gern die wilde Maus!
Tom: für einen Tag mal Schankkellner sein…da hab ich aber zu wenig Muckis….

 

 

5. Mein schönstes oder lustigstes Wiesn-Erlebnis:
Angerl: Mit meine zwei Nichten, fesch im Dirndl am Kindernachmittag. Im Bierzelt war ma a. Des war so liab, wies gschaut haben!
Tom: da hams die neue u-bahn Station Theresienwiese eröffnet und ich habs am Schluss nimmer gfunden…

 

 

6. Mein Wiesn-Hit 2013:
Angerl: ganz klar, Feiern in Bayern! Ok- „Scheiß drauf“ von Peter Wackel hod auch eine Chance ….
Tom: Feiern in Bayern aber die Angie hat recht malle steht hoch im Kurs