Im münchen.tv Wiesn-Poesiealbum: Barry Werkmeister (Moderator)

1. Meine erste Wiesn:

Unterbewusst im Februar 1962…..da wurde ich nämlich in Wurfweite zur Bavaria geboren….

Bewusst ab 12 Jahren, da habe ich mir die ersten Groschen als Bankputzer und Billet-Abreisser im Kasperltheater verdient

 
2. Das mache ich auf dem Oktoberfest am liebsten:

Meinem Sohn das Wiesnfeeling weiter zu geben….und mit ihm die schönsten Stellen der Wiesen zu besuchen…

und ich verrat nicht Alle…

 
3. Diesem Wiesn-Schmankerl kann ich nicht wiederstehen:

Die Spiralkartoffel mit Sauercreme bei der Kartoffel Anni

….und den feschen Mädeln in Ihren Dirndln nach schaun….….schaun is ja erlaubt

 
4. Das wäre mein Traumjob auf dem Oktoberfest:

Na da sag ich doch ganz bescheiden….“Den hab ich“…….

 
5. Mein schönstes oder lustigstes Wiesn-Erlebnis:

Zwei Ordensschwestern im Hofbräuzelt zu einem Wett-Kontest-“ Wer hat den stärksten Zug“ animieren zu können und als Schiedsrichter hatte ich spontan den damaligen Ministerpräsidenten Max Streibl gewinnen können….a echte Gaudi…und Schwester Theodulfa Hood gwonna….Prost

 

 

6. Mein Wiesn-Hit 2013:

VoxxClub-Rock mi…….

da werden die meisten zwar beim Text hängen,aber mitklatschen können Alle.