Im münchen.tv Wiesn-Poesiealbum: Daniela Vukovic (Moderatorin)

1. Meine erste Wiesn:

 
Das war im Jahr 2003, als ich wegen einem Berufspraktischen Semester bei RTL während meinem Studium nach München zog. Mein erstes Zelt war der Schottenhammel, das war sehr voll und eng!

 

2. Das mache ich auf dem Oktoberfest am liebsten:

 

Ein hübsches Dirndl anziehen und mit Freunden in einer Box sitzend erstmal stärken: Essen und alkoholfreies Schankbier trinken! ;-)

 

3. Diesem Wiesn-Schmankerl kann ich nicht wiederstehen:

 

Die handgemachten Waffeln mit weisser und rosaner Creme und Schokolade! Das muss ich mindestens einmal jedes Jahr auf der Wiesn gegessen haben, mein Ritual! Ausserdem liebe ich Radi, Knödel und Rotkraut!

 

4. Das wäre mein Traumjob auf dem Oktoberfest:

 

Sängerin auf der Bühne im Hippodrom oder im Weinzelt und Stimmung einheizen!

 

5. Mein schönstes oder lustigstes Wiesn-Erlebnis:

 

Das war sehr lustig aber auch zum Kreischen: Meine erste und letzte Fahrt mit der „Wilden Maus“. Da habe ich mich soooo jung gefühlt! :-)

 

6. Mein Wiesn-Hit 2013:
Ein Klassiker, der mir als erstes einfällt und ohne den ich fast nicht kann, wenn die Wiesn los geht: „Hände zum Himmel“ von Chris Rabatz

Zum Poesiealbum