Die Munich Cowboys beim Training

Ingolstädter Dukes zu Gast bei den Munich Cowboys

Das GFL Team der Munich Cowboys trifft am kommenden Samstag, 10. Juni im Heimspiel auf die Ingolstadt Dukes. Die Ingolstädter sind mit drei Siegen aus vier Spielen stark in die Saison gestartet und wollen auf dieser Erfolgswelle weiter reiten.

 

Für die Munich Cowboys waren die letzten Wochen sehr hart, da viele verletzte Schlüsselspieler die geplanten Game Plans torpedierten. Jetzt sind einige (wenn auch bei weitem nicht alle) Rekonvaleszenten wieder zurück, so dass im wichtigen Spiel gegen die Dukes mit einigen Überraschungen zu rechnen ist.

 

Wichtig ist für die Münchner, den Positivtrend der letzten Spiele weiter auszubauen. Was die Mannschaft zu leisten in der Lage ist, hat man beim Auswärtssieg im Saarland und der kämpferisch starken Leistung in Schwäbisch Hall gesehen. Quarterback Ben Wilkerson kann in einem Spiel den Unterschied machen und den Gegner vor große Schwierigkeiten stellen. Die Offense zeigte sich unter seiner Führung stark verbessert. Aber auch die Abwehrleistungen der Munich Cowboys haben sich von Spiel zu Spiel gesteigert.

 

Die Zutaten für ein spannendes und abwechslungsreiches Oberbayern-Derby sind bereit. Kickoff des Spiels ist um 16.00 Uhr. Zuvor treffen bereits um 11.00 Uhr die Munich Cowboys Ladies in ihrem ersten Bundesligaspiel 2017 auf die Allgäu Comets Damen.

mhz/Munich Cowboys