Bewerbungstram der MVG, © Quelle: SWM/MVG

Jobs bei der MVG: Die Bewerbungstram fährt durch München

Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) ist auf der Suche nach neuen Mitarbeitern und bietet nun ein ganz spezielles Bewerbungsgespräch an. Interessierte können ab sofort in der sogenannten Bewerbungstram mitfahren, sich dort Informationen über die Arbeit bei der MVG holen und eventuell den neuen Job gleich an Bord zugesagt bekommen.

 

Die MVG sucht für dieses Jahr 300 neue Kollegen, die U-Bahnen, Trambahnen und Busse durch München steuern wollen. Um mehr Aufmerksamkeit auf die Jobs bei der MVG zu lenken, hat sich die Verkehrsgesellschaft etwas neues ausgedacht:

 

Ein Bewerbungsgespräch während einer Trambahnfahrt. Am 12.02.2019, verkehrt zwischen 10:00 und 15:00 Uhr eine Tram, die Interessierten Einblicke in die Welt der MVG gibt. Sollte das Bewerbungsgespräch gut laufen und die geforderten Qualifikationen vorliegen, kann es durchaus passieren, dass man noch während der Fahrt die Zusage für den neuen Job erhält.

 

Bewerbungstram der MVG, © Quelle: SWM/MVG

 

Bewerber im Fahrdienst müssen mindestens 21 Jahre alt sein und im Fall von Bus und Tram einen gültigen Führerschein der Klasse B besitzen. Des Weiteren werden eine eigenverantwortliche Arbeitsweise, gute Deutschkenntnisse, kundenorientiertes Auftreten und Bereitschaft zu Schicht-, Wochenend- und Feiertagsarbeit vorausgesetzt.

 

Wer Busfahrer werden will, muss zuvor aber noch vier Monate in die Busfahrerschule gehen. Bei U-Bahn und Tram gibt es eine dreimonatige Ausbildung. Auch eine Ausbildung in Teilzeit ist möglich.

 

Die Bewerbungstram fährt am Freitag zwischen Pasing Bahnhof, Lenbachplatz und Großhesseloher Brücke. Potentielle Bewerber können im gesamten Zeitraum von 10:00 bis 15:00 Uhr zu- oder aussteigen. Weitere Informationen über Zeiten und Haltestelle sind hier zu finden.