Die Unfallstelle am Karl Preis Platz mit Krankenwagen, © Foto: Berufsfeuerwehr München

Karl-Preis-Platz: Sechs verletzte bei Unfall mit Rettungswagen

Heute Morgen stießen ein Rettungswagen und ein VW-Golf zusammen. Der Unfall ereignete sich im Kreuzungsbereich der Rosenheimer Straße und Karl-Preis-Platz. Verletzt wurden sechs Personen.

 

Der Rettungswagen war mit einem Patienten und einer Begleitperson auf dem Weg in ein Krankenhaus als er mit einem VW-Golf zusammenstieß.

 

 

Aufgrund der Wucht des Aufpralls stürzte der Rettungswagen auf die Beifahrerseite des VW-Golfs. Der Rettungsassistent im Heck des Rettungswagens wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt. Nach der Erstversorgung wurde er in einen Schockraum einer Münchner Klinik gebracht Auch der Fahrer des PKWs wurde zur Abklärung in einen Schockraum eines weiteren Krankenhauses gebracht.

 

Leicht verletzt wurden der im Rettungswagen liegende Patient, seine Begleitperson, sowie der Fahrer des Rettungswagens. Auch eine Ersthelferin verletzte sich leicht. Der Unfall trug eine zweistündige Verkehrsbehinderung zur Folge.

 

mm