Wiesn-Lexikon

Hier finden Sie die wichtigsten Wiesn-Begriffe, die man für einen Besuch auf dem Münchner Oktoberfest kennen sollte.

Bilder Oktoberfest Italienerwochenende, © Rico Güttich / münchen.tv Wiesn-Lexikon: „I“ Wie „Italiener-Wochenende“ Sie gehören genauso zum Oktoberfest, wie das Bier: Die Italiener. Deswegen haben sie sogar ihr eigenes Wochenende auf der Wiesn (…) Zwei Männer beim Fingerhakeln auf der Wiesn Wiesn-Lexikon: „F“ wie „Fingerhakeln“ Das Fingerhakeln ist eine alte alpenländische Sportart und wird vorwiegend in Bayern und Österreich betrieben. Die genaue Erklärung (…) Schönes Dirndl für die Wiesn Wiesn-Lexikon: „A“ wie „Aufgebrezelt“ Wer zur Wiesn in München geht, sollte sich vorher nur bedingt „aufbrezeln“. Was der Begriff eigentlich bedeutet und wie das (…) Oktoberfest - "Hau den Lukas" mit guter Stimmung auf der Wiesn (Nachts) Wiesn-Lexikon: „H“ wie „Hau den Lukas“ Beim „Hau den Lukas“ kann Mann beweisen, wie stark er ist. Das einfache, jedoch eindrucksvolle Spiel wird wohl nie an Beliebtheit (…) Trachtenumzug, Wiesn 2015, Trachtler von vorne mit weißem bart, Gamsbart, Hüte Wiesn-Lexikon: „G“ wie „Gamsbart“ Der Gamsbart ist von der Tracht nicht wegzudenken und ist ein traditioneller Hutschmuck bei Männern, sowohl in Bayern als auch in (…) Lederhosn mit Charivari beim Wiesn-Trachtenumzug Wiesn-Lexikon: „C“ wie „Charivari“ Das Charivari (gesprochen „Schariwari“) ist ein Must-have zur Tracht und auch auf der Wiesn ein gern gesehenes Mitbringsel. Der (…) Wiesn trohnt die Bavaria, © Die Bavaria thront über der Wiesn  - Foto:  Dirk Schiff/Portraitiert.de Wiesn-Lexikon: „B“ wie „Bavaria“ Die Bavaria gehört genauso zum Bild der Wiesn wie die Bierzelte. Wir stellen euch die übergroße Dame von der Theresienwiese vor. (…) Die Wilde Maus auf dem Oktoberfest Wiesn-Lexikon: „W“ wie „Wilde Maus“ Seit über 20 Jahren gibt es die „Wilde Maus“ schon auf der Wiesn. Das 50 km/h schnelle Fahrgeschäft darf auch in diesem (…) Oktoberfest: Toboggan auf der Wiesn Wiesn-Lexikon: „T“ wie „Toboggan“ Den Toboggan gibt es schon seit 1906. Um die Holzrutsche herunterrutschen zu können, muss der Wiesn-Besucher erst einmal das Förderband (…) Obadzda und Brezenstanger auf Teller serviert Wiesn-Lexikon: „O“ wie „Obazda“ Obazda, auch Obatzda oder Obatzta („Angebatzter, Angedrückter, Vermischter“), eine pikante bayerische Käsezubereitung, die meist zur (…) Oktoberfest: Eine gemütliche Maß-Bier im Festzelt auf der Wiesn - Ein Krug mit Noagerl Wiesn-Lexikon: „N“ wie „Noagerl“ Das Bier auf der Wiesn ist ziemlich teuer – für die Maß dürfen die Besucher heuer zwischen 10,40 und 10,70 Euro berappen. Da will (…) Vorstellung des Münchner KIndls 2016 Wiesn-Lexikon: „M“ wie „Münchner Kindl“ Das Münchner Kindl ist eines der Aushängeschilder Münchens und eng mit dem Oktoberfest verbunden. Es ist selbst auf dem Wappen der (…) Eine Lederhose von hinten Wiesn-Lexikon: „L“ wie „Lederhose“ Die Lederhose ist vom Münchner Oktoberfest nicht wegzudenken. Sie ist DAS bayerische Accessoire, das jeder Mann tragen sollte, um (…) oktoberfest rundgang wiesn lebkuchenherzen Wiesn-Lexikon: „L“ wie „Lebkuchenherz“ Wer auf dem Oktoberfest unterwegs ist, der wird es schwer haben, nicht an einem Häuschen vorbeizukommen, wo Lebkuchenherzen verkauft (…) Der Flohzirkus mit seinen Floh-Akrobaten, © Foto:  Flohzirkus Birk Wiesn-Lexikon: „F“ wie „Flohzirkus“ In einem Flohzirkus treten, wie der Name schon vermuten lässt, echte dressierte Flöhe auf. Auf dem Münchner Oktoberfest gastiert diese (…) Der Hügel nebst der Wiesn wird auch "Rausch- oder Kotzhügel" genannt - Hier landen die, die es nicht weiter schaffen. Wiesn-Lexikon: „H“ wie „Hügel“ Einheimische meiden ihn. Für unwissende Wiesn-Besucher mit mehreren Promille im Blut ist er die glorreiche Erlösung nach einem schier (…) Oktoberfest Trachtenumzug - Männer mit Lederhose und Janker Wiesn-Lexikon: „J“ wie „Janker“ Auf dem Oktoberfest sieht man kaum Besucher ohne Tracht, wozu natürlich auch ein Janker gehört. Die traditionelle Kleidung gehört (…) mass bier trinken wiesn oktoberfest Wiesnlexikon: „G“ wie „Gsuffa“ Oans, zwoa, drei gsuffa und hoch die Krüge – es wird angestoßen mit dem bayerischen Wiesn-Bier. Auf dem Oktoberfest gibt es das (…) kaefer zelt wiesn oktoberfest leer biergarten Wiesnlexikon: „K“ wie „Käferzelt“ Elyas M´Barek, Franck Ribéry und Claudia Schiffer – Sie alle waren schon in Käfer’s Wiesn-Schänke zu Gast. Hier trifft sich das (…) © Kettenkarussell auf dem Oktoberfest bei Nacht Wiesn-Lexikon: „D“ wie „Diridari“ Das liebe Geld (Diridari) spielt auf der Wiesn natürlich auch eine wichtige Rolle. In diesem Jahr, sprich 2017, wird man für die Mass (…)