Kein Feuerwerk um Bayerns Schlösser

Rund um die Schlösser in Bayern herrscht Feuerwerksverbot. Grund dafür ist erhöhte Brandgefahr. Darauf verwies am Montag ein Sprecher der Schlösserverwaltung laut Mitteilung. Die historischen Gebäude seien von Funkenflug besonders bedroht. Daher dürfen weder Raketen, noch Böller oder sonstige Silvesterkracher rund um Burgen und Schlösser entzündet werden. Zudem appellierte der Sprecher an die Menschen, die den Jahreswechsel nahe eines Schlosses verbringen wollen, Gläser und Flaschen zu entsorgen. Jedes Jahr würden sich Menschen und Tiere an Scherben aus der Silvesternacht verletzten.

rr/dpa