Unfall, Verkehrunfall, Verletzte, Polizei, Feuerwehr, © Symbolfoto

Kind schwer verletzt!

Am Mittwoch, 04.12.2013, gegen 17.15 Uhr, befuhr eine 53-jährige Frau mit ihrem Seat in Neuried die Planegger Straße stadteinwärts. Auf Höhe der Mangfallstraße wollte die Frau nach rechts abbiegen und fuhr bei Grünlicht langsam in die Einmündung ein. Zeitgleich wollte ein 7-jähriger Junge in Begleitung eines gleichaltrigen Nachbarkindes die Mangfallstraße ebenfalls bei Grünlicht an der dortigen Fußgängerfurt überqueren. Die beiden Kinder waren mit einem Tretroller unterwegs. Beim Abbiegen übersah die Seat-Fahrerin den 7-jährigen Jungen und es kam zum Zusammenstoß. Das Kind brach sich bei dem Verkehrsunfall sein linkes Bein und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus zur stationären Behandlung gebracht. Zum Unfallzeitpunkt trug das Kind einen Helm. Während der Unfallaufnahme kam es zu keinen Verkehrsbehinderungen.

cb