© Symbolbild

Kind versteckt sich im Schrank – und löst Polizeieinsatz aus

Einem Großvater in Kleinhadern ist am Donnerstag wahrscheinlich das Herz in die Hose gerutscht: Als er seine Enkelin von der Kita abholen wollte, diese aber nicht auffindbar war.

 

Am Donnerstagnachmittag (8. März) wollte ein Großvater seine Enkelin in einer Kindertagesstätte in Kleinhadern abholen. Die Erzieherinnen waren überrascht, denn des kleine Mädchen war plötztlich nicht mehr aufzufinden.

 

Die Münchner Polizei wurde verständigt und leitete sofort Fahndungsmaßnahmen ein. Dabei wurde die elterliche Wohnung durchsucht, falls das Mädchen alleine nach Hause gegangen wäre – erfolglos. Nach ungefähr 15 Minuten tauchte das Kind plötzlich wieder auf: Es hatte sich spaßeshalber in einem Schrank in der Tagesstätte versteckt. Gemeinsam mit ihrem sehr erleichterten Großvater konnte sie den Heimweg antreten.