So früh tanzt München, © Hier tanzt München bis früh in den Morgen hinein

Kocherlball 2016 – Kostenlose Tanzkurse zur Vorbereitung

Auch in diesem Jahr werden zum Kocherlball wieder mehr als 10.000 Gäste erwartet. Am 17.07. trifft man sich, um gemeinsam zwischen 6:00 und 10:00 Uhr zu feiern und zu tanzen. Dieses Jahr bietet das Hofbräuhaus dazu kostenlose Tanzkurse an.

 

Am Sonntag, den 17. 07., ist es wieder so weit. Dann treffen sich über 10.000 Münchner um 6:00 Uhr in der Früh am Chinesischen Turm, um gemeinsam auf dem Kocherlball in den Tag hineinzutanzen. In diesem Jahr findet die Veranstaltung bereits zum 28. Mal seit ihrer Wiederentdeckung statt.

 

Ursprünglich war der Kocherlball eine Tanzveranstaltung für Hausangestellte. Im 19. Jahrhundert trafen sich die Bediensteten, um in aller Früh vor der Arbeit ausgelassen zu feiern. 1989 wurde die Tradition dann wieder ins Leben gerufen. Gemeinsam wird gegessen und getanzt. Wer einen der beliebten Tische ergattern will, sollte allerdings rechtzeitig da sein. Ab 6:00 Uhr ist dann auch der Biergarten geöffnet, um alle mit Speis und Trank zu versorgen.

 

 

Alle, die rechtzeitig zum Ball noch ein paar Tanzschritte lernen wollen, bekommen von Hofbräuhaus einen kostenlosen Tanzkurs angeboten. Am Donnerstag, den 14. 07., vermitteln die Tanzmeister Katharina Mayer und Magnus Kaindl einfache Grundschritte und Tanzfiguren. Das ganze findet in zwei Kursen statt. Der erste beginnt um 19:30 Uhr. Im zweiten können dann ab 21 Uhr können speziell junge Leute das Tanzen lernen.

 

Bei schlechter Witterung findet der Kocherlball erst am 24. 07. statt.

 

jl