Rinah_Stammzellenaufruf_spenden, © Gute Nachricht: Rinah hat eine passene Stammzellenspenderin gefunden

Krebskranke Rinah (12) hat eine Spenderin gefunden!

Was für eine tolle Nachricht! Die an Leukämie erkrankte 12-jährige Rinah aus Aschheim hat eine passende Stammzellenspenderin gefunden. Überglücklich bedankt sie sich in einem rührenden Brief bei allen, die ihr geholfen haben.

 

Es ist ein Grund zu Freude: Die krebskranke Rinah aus Aschheim hat eine Stammzellenspenderin gefunden. Sie kommt aus den USA. „Wir sind ziemlich aus dem Häuschen, Rinah und ihre Familie natürlich am allermeisten. Dass eine Spenderin gefunden wurde, ist ein großer Grund zur Freude. Damit ist ein erster entscheidender Schritt getan“, heißt es aus der Facebookseite Help4Rinah.

 

Einzige Chance auf Heilung

 

Rinah hat Leukämie. Ihre einzige Chance auf Heilung ist eine Knochenmarktransplantation von einem passenden Stammzellenspender. Um diesen zu finden, organisierten Rinahs Familie und Freunde zusammen mit der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) eine große Registrierungsaktion. Eine Frau aus den USA scheint Rinahs genetischer Zwilling zu sein. Sie ist ihre Chance auf Leben. „Nichtsdestotrotz müssen wir uns mit dem Feiern doch noch etwas Zeit lassen. Rinah stehen schwierige Wochen bevor mit zahlreichen Untersuchungen, die im Vorfeld der Stammzellentransplantation notwendig sind. Deswegen wird die Transplantation voraussichtlich auch erst im Oktober stattfinden.“ Wir drücken Rinah die Daumen und halten Sie weiter auf dem Laufenden.