Die Feuerwehr bei einem Einsatz., © Symbolfoto

Kreis Rosenheim: Arbeiter wird von Müllpresse zerquetscht

Ein tragischer Unfalltod ereignete sich heute morgen im Landkreis Rosenheim: Ein Arbeiter auf dem Wertstoffhof Raubling geriet in die Müllpresse – er hatte keine Chance. Er starb an der Folge seiner schweren Verletzungen.

Warum der 56-jährige Kundendienstmonteur bei seinen Wartungsarbeiten von der Müllpressezerquetscht wurde, ist momentan noch unklar. Ein Mitarbeiter des Bauhofes hatte den Arbeiter gegen 07.50 Uhr leblos aufgefunden. Der unverzüglich verständigte  Rettungsdienst konnte nur mehr den Tod des Mannes feststellen.

Die Kriminalpolizei hat zusammen mit dem Gewerbeaufsichtsamt die Ermittlungen zur Unfallursache übernommen. 

 

mt / Polizei Oberbayern