Küchenbrand am Josephsplatz: Zwei Verletzte

In einer Wohnung am Josephsplatz in Schwabing kam es am Montagabend gegen 20:30 Uhr zu einem Brand. Die Bewohnerin, eine etwa 75 Jahre alte Dame, stellte auf ihrem Herd einen Fonduetopf ab. Das Fett begann in einen unbeaufsichtigten Moment zu brennen und entzündete die Dunstabzugshaube. Einsatzkräfte der Feuerwache Schwabing konnten den Brand mit Hilfe eines Fettbrandlöschers schnell löschen. Zwei Gäste der Dame erlitten durch das Feuer leichte Rauchgasvergiftungen. Sie wurden durch Rettungsassistenten ambulant versorgt. Die Wohnungsinhaberin blieb unverletzt.
Für weitere Bewohner des fünfgeschossigen Wohnhauses bestand zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr.Insgesamt 10 000 Euro Schaden sind bei dem Brand entstanden.

rr/Feuerwehr