Kunz wird neuer Chefredakteur der ADAC-Motorwelt

Neuer Chefredakteur der ADAC-Mitgliederzeitschrift «Motorwelt» wird Martin Kunz, derzeit Direktor der Akademie der Bayerischen Presse.

 

Der frühere Chefredakteur Michael Ramstetter hatte nach der Affäre um Manipulationen beim Autopreis «Gelber Engel» seinen Hut nehmen müssen. Kunz übernimmt die Chefredaktion zum 1. Oktober, wie der ADAC am Montag in München mitteilte. Er verantwortet dann zusammen mit der stellvertretenden Chefredakteurin Elisabeth Schneider das Club-Magazin.

 
Ramstetter, der auch Kommunikationschef des ADAC war, wird vorgeworfen, bei der Publikumswahl zum «Lieblingsauto der Deutschen» die Rangfolge der gewählten Autos manipuliert und die niedrigen Teilnehmerzahlen nach oben korrigiert haben.

 

RG / dpa