Kuriose Fälle der Bundespolizei in München 2015

Im Dienstalltag der Münchner Bundespolizei passieren immer wieder kuriose Ereignisse. Hier sind einige ausgefallene Erlebnisse der Beamten mit glücklichem Ausgang aus dem Jahr 2015: Lebensgefährliche Familienzusammenführung   Am 17. August gegen 05:45 Uhr meldete ein Lokführer, dass er eine erschöpfte Frau vermutlich mit ihrem Enkel auf einer Eisenbahnbrücke am Münchner Südbahnhof festgestellt und aufgenommen habe. … Kuriose Fälle der Bundespolizei in München 2015 weiterlesen