Landtagswahl 2018: Alles zum Wahlkampf auf münchen.tv

Am 14. Oktober sind in Bayern die Landtagswahlen. Der Wahlkampf ist bereits in vollem Gange und die einzelnen Kandidaten, die künftig im Maximilianeum mitregieren wollen, buhlen um möglichst viele Wählerstimmen. Wir haben die einzelnen Politiker aus den oberbayerischen Stimmkreisen zu Gast, damit Sie sich umfangreiches Bild machen können, bevor Sie Ihre Stimme abgeben.

 

Welche Partei passt am besten zu Ihren politischen Vorstellungen? Welcher Landtagskandiat kann das umsetzen, was Sie sich für die Zukunft Bayerns wünschen? Was haben die bisherigen Mitglieder des bayerischen Landtags gut gemacht und wo gibt es Nachholbedarf? All das sind Fragen, die Bürger in Bayern so knapp vor der Landtagswahl am 14. Oktober beschäftigen - und wir geben die Antworten.   In den kommenden Wochen sehen Sie bei münchen.tv-Chefredakteur Jörg van Hooven die Kandidaten, die für die Stimmkreise in München kandidieren. 

Videos in der Mediathek:
Weitere Termine:

Mittwoch, 19. September um 20:15 Uhr

Dr. Hans Theiss absolvierte ein Studium der Humanmedizin an der Ludwig-Maximilians- Universität München. Seit 2013 arbeitet er als Oberarzt an der Medizinischen Klinik I, Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie und internistische Intensivmedizin. 2002 trat der 41-Jährige der CSU bei. Er ist seit diesem Jahr Stellvertretender Vorsitzender der CSU Stadtratsfraktion. Seine Ehefrau ist die Kickbox-Weltmeisterin Christine Theiss.
Ute Schiller ist 55 Jahre alt, Erzieherin und stellvertretende Vorsitzende bei den Freien Wählern. Ihre Themenschwerpunkte sind kostenlose Kinderbetreuung und die Verbesserung der Arbeitsbedingungen für das Betreuungspersonal in den verschiedenen Arbeitskreisen.
Der Eintritt in die Partei war bei Ludwig Hartmann kein Zufall. Seine Mutter war in Landsberg bis zu ihrem Tod bei den Grünen aktiv. Der Vater sitzt für die Öko-Partei im Stadtrat, ein Bruder im Kreistag. Der 40-jährige Ludwig Hartmann ist seit 2008 Abgeordneter im Bayerischen Landtag und seit 5 Jahren Fraktionschef der Grünen.
Michael Ott kommt aus Oberfranken. Für sein Studium kam er nach München, wo er an der Ludwig-Maximilians-Universität Germanistik studierte. Der 54-Jährige wurde im Stimmkreis München-Mitte von der SPD als Direktkandidat für die bayerische Landtagswahl 2018 nominiert.