autoscooter oktoberfest fahrgeschäft wiesn, © Autoscooter auf dem Oktoberfest

Lenggries: Diebstahl eines Autoscooters

Am Sonntag versuchten drei Täter in Lenggries einen Autoscooter zu stehlen und ihn über den Festplatz zu schieben. Sie konnten aber von dessen Besitzer und einem Mitarbeiter gestellt werden.

 

Am Sonntag (07.08.2016) kam es in Lenggries zu einem recht ungewöhnlichen Diebstahl. Eine 22-Jährige aus Benediktbeuern war zusammen mit einem 23-Jährigen und einem 25-Jährigen aus Reichersbeuern um 03:50 Uhr auf dem Festplatz in Lenggries anlässlich der Lenggrieser Festwoche unterwegs. Als sie dort an der Autoscooterbahn eines 35-jährigen Mannes aus Möckmühl vorbeiliefen, hoben die drei Täter einen Autoscooter aus der Bahn und schoben ihn über den Festplatz.

 

Der Bahnbesitzer bemerkte den Vorfall allerdings und nahm zusammen mit einem seiner Mitarbeiter die Verfolgung auf. Es gelang den beiden, die drei Täter noch auf dem Festplatz mit dem gestohlenen Autoscooter zu stellen.

 

Die Beschuldigten wurden nach Überprüfung durch die Polizei entlassen. Gegen sie wird Anzeige erstattet. Es entstand ein Beuteschaden von 250 Euro. Der Schaden am Autoscooter selbst muss noch geklärt werden.

 

Polizei/jl