Lindwurmstraße: Python erschreckt Barbesitzer

Bei der Übernahme seiner neuen Shisha-Bar in der Lindwurmstraße machte der neue Besitzer eine für ihn unliebsame Entdeckung. In einem Terrarium in der Bar lag eine rund 1.60m lange Schlange. Aus Angst rief der junge Mann sofort die Polizei. Hinzugerufene Feuerwehrmänner identifizierten das Reptil als eine australische Teppichpython. Das zur Gattung der Würgesclangen gehörende Tier kann über zwei Meter lang werden. Nach einem kurzen Fototermin wurde die Schlange zur Reptilienauffangstation in die Kaulbachstraße gebracht.
mh