Livestream und Ticker: Hier können Sie die Sonnenfinsternis mitverfolgen

#Sofi: München wartet gespannt auf die heutige Sonnenfinsternis. Wer keine #Sofi-Brille mehr ergattern konnte, kann auf münchen.tv das Ereignis live im Internet verfolgen:

 

Auch in Bayern werden hunderttausende Menschen heute die Sonnenfinsternis verfolgen. Wenn sich am Vormittag der Mond vor die Sonne schiebt, wird sich diese in Bayern allerdings weniger verfinstern als im hohen Norden: In Flensburg liegt die Bedeckung etwa bei 80 Prozent, im Freistaat nur bei etwa zwei Dritteln.

 

Das himmlische Schattenspiel wird in München ab 9.31 Uhr zu sehen sein. Die Sonne bekommt eine kleine Delle, die allmählich größer wird. Die größte Bedeckung ist in München um 10.39 Uhr, um 11.51 Uhr endet die Finsternis. In Nürnberg findet dies alles eine Minute später statt.

 

Viele Sternwarten aber auch das Deutsche Museum in München, sind während des himmlischen Schauspiels geöffnet. Sie haben teils einen Vorrat von Sofi-Brillen für die Gäste angelegt. Ein ungeschützter Blick in die Sonne kann die Augen für immer schädigen. Eine normale Sonnenbrille reicht nicht aus, warnen Augenärzte. Die dringend empfohlenen Schutzbrillen sind aber schon seit Tagen Mangelware.

 

 

Was schreiben die Twitter-User zur Sonnenfinsternis?