Verkehrskontrolle Polizei, © Verkehrskontrolle Polizei

LKW-Fahrer durchbricht Mittelleitplanke auf der A 8

Gegen 14.00 Uhr hat sich auf der A 8, wenige Meter vor dem Grenzübergang Walserberg, ein Verkehrsunfall mit einem Lkw ereignet.

Dieser hat in Richtung Österreich fahrend, aus bisher ungeklärter Ursache, die Mittelleitplanke durchbrochen und blockiert nun schwer beschädigt die Fahrspur in Richtung München. Der Dieseltank der Zugmaschine ist beschädigt worden und Dieselkraftstoff läuft aus. Feuerwehrkräfte sind derzeit damit beschäftigt, den Treibstoff zu binden.

Der Lkw-Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt, andere Fahrzeugführer sind offenbar nicht involviert.

Nach ersten Erkenntnissen dürfte der Lkw Salz geladen haben.

Ersten Einschätzungen nach dürfte die Autobahn in Richtung München für mehrere Stunden gesperrt bleiben. Dementsprechend wird es bei der Einreise nach Deutschland zu Verzögerungen kommen.

 

rr/Polizeipräsidium Oberbayern Süd