Lkw-Fahrer übersieht Familienauto – Eltern und Kinder werden schwer verletzt

Ein tragischer Unfall ereignete sich am Mittwoch gegen Mittag im Münchner Stadtteil Aubing. Ein 22-Jähriger LKW-Fahrer übersah dabei beim Abbiegen einen entgegenkommenden Opel Zafira eines Afghanen mit seiner Familie.

Der 52-jährige Familienvater konnten die Kollision nicht mehr vermeiden und prallte frontal gegen den Lastwagen. Er selbst, seine Ehefrau und seine vier Kinder wurden schwer verletzt und kamen in verschiedene Krankenhäuser zur stationären Behandlung.

Den ausführlichen Bericht sehen Sie um 18.00 Uhr in „münchen heute.“
Do >> 18:00 | 19:00 | 21:00