Lufthansa-Piloten streiken

Die Piloten der Lufthansa haben sich darauf geeinigt, in den Streik zu treten. Für mehr Gehalt und dagegen, dass bei der Versorgung älterer Beschäftigter gespart wird.

Darüber haben in den vergangenen sechs Wochen mehr als 5400 Piloten des Unternehmens abgestimmt. Ihre Gewerkschaft, die Vereinigung Cockpit (VC), hat das Ergebnis der Urabstimmung heute bekanntgegeben.

 

„Aufgrund der hohen Belastung für Piloten ist es notwendig, dass jeder den richtigen Zeitpunkt für das Ausscheiden am Ende der Laufbahn selbst bestimmen kann. Das funktioniert nur bei entsprechender Übergangsversorgung.“ hieß es von der VC.

 

 

jn

 

 

 

Der Konzern mauert.