© Es handelt sich um ein Vergleichsbild des roten AMG-Mercedes - Foto bereitgestellt durch die Polizei

Luxus-Auto in Freising gestohlen – Polizei hofft auf Zeugenhinweise

In Au in der Hallertau  ist ein Mercedes AMG-Roadster im Wert von rund 150.000 Euro gestohlen worden. Die Polizei hofft nun auf Zeugenhinweise.

 

In der Nacht von Samstag (17.09.2016, 22.00 Uhr auf Sonntag, 18.09.2016, 09.00 Uhr) wurde in Au i.d. Hallertau ein metallic-roter Mercedes AMG-Roadster SL 63 im Wert von ca. 150.000 Euro entwendet. Der neuwertige Pkw mit Freisinger Kennzeichen war in der Grundstückseinfahrt eines Anwesens in der Dr.-Stiegler-Straße abgestellt.

 

Zeugenaufruf:
Aufgrund der hohen Motorisierung des Fahrzeuges besteht durchaus die Möglichkeit, dass das Wegfahren des Mercedes in den Nachtstunden bemerkt wurde. Personen, die in der Nacht von Samstag auf Sonntag solche oder andere verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Tel.- Nr. 08122/968-0 an die Kripo Erding zu wenden.

 

Verständigen Sie bei verdächtigen Wahrnehmungen umgehend die Polizei:

Da es in den letzten Monaten vermehrt zu Diebstählen hochwertiger Pkw, insbesondere zu Nachtzeiten, gekommen ist, bittet die Kripo Erding wieder um erhöhte Sensibilität der Bürger. Wenn, vor allem in den Nachstunden, Verdächtiges festgestellt wird, z. B. Fahrzeuge, die zu äußerst untypischen Zeiten als gewohnt weggefahren werden, legen sie keine falsche Scheu an den Tag, sondern wenden sie sich umgehend an die Polizei.