Mann missbraucht Grundschulkinder sexuell

Ein 10-jähriges Mädchen wurde vor der Grundschule von einem Mann aufgefordert, sein entblößtes Glied anzufassen und zu streicheln. Zwei weitere Grundschulkinder fielen dem Unbekannten zum Opfer.

 

In der Nähe einer Grundschule in der Zugspitzstraße in Stockdorf wurde am Donnerstag, den 29.06.2017, gegen 14.15 Uhr eine 10-Jährige von einem Unbekannten angesprochen. Der Exhibitionist entblößte sein Glied vor dem Kind und forderte das Mädchen auf, dieses zu berühren während er sich dort selbst streichelte.

 

Unterdessen kamen zwei weitere, bisher unbekannte, Mädchen hinzu, denen der Mann in gleicher Weise gegenüber trat. Die Mutter des 10-jährigen Schulkindes erstatte bei der Polizei eine Anzeige.

 

Der Täter ist circa 170 cm groß und etwa 60 Jahre alt. Er ist von dicker Statur und trug eine dunkelblaue kurze Hose un ein weißes, komplett geöffnetes Hemd.

 

In diesem Zusammenhang sucht die Polizei dringend Zeugen, die Hinweise zu dem Tathergang sowie dem Mann geben können. Insbesondere sind die beiden unbekannten Mädchen dazu aufgefordert, sich schnellstmöglich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

 

 

ak