© Symbolfoto eines Polizeieinsatzes

Mann springt aus Fenster – Tote Frau in seiner Wohnung gefunden

In München ist heute eine tote Frau gefunden worden. Zuvor war ein Mann aus dem dritten Stock eines Anwesens in Gern gesprungen. Bei der Nachschau in seiner Wohnung fanden Einsatzkräfte anschließend die Leiche der Frau.  

 

Update: Die Polizei hat mittlerweile weitere Infos zu dem Fall bekannt gegeben. Es gebe Anhaltspunkte darauf, dass die Frau Opfer eines Gewaltverbrechens wurde. Mehr dazu lesen Sie hier.

 

Am heutigen Mittwoch (13.04.2016, gegen kurz nach 8.00 Uhr) informierte die Rettungsleitstelle die Polizei über einen Fenstersturz aus einem Anwesen in München Gern. Der verunfallte Mann kam schwerverletzt mit dem Rettungswagen in ein Münchner Krankenhaus. Nach derzeitigen Informationen wird er den vermeintlichen Sprung aus dem 3. Obergeschoss vermutlich überleben, heißt es in einer Mitteilung der Polizei München.

 

Leiche in Wohnung entdeckt

 

In der Wohnung des Verletzten fanden die eingesetzten Polizeibeamten eine weibliche Person tot auf. Derzeit ist noch nicht klar, in welcher Verbindung sie mit dem Mann steht, oder was sich in der Wohnung  abgespielt hat. Zu den Umständen des Ablebens sowie des Sprungs aus dem Fenster übernahm vor Ort die Kriminalpolizei die weiteren Ermittlungen.