Marilyn Monroe goes Munich

Sie ist wohl eine der bekanntesten Frauen der Welt: Marilyn Monroe. Nun kommt die Legende nach München – und zwar in Form einer Ausstellung. Die Galerie Mensing widmet der Stilikone eine deutschlandweite Ausstellungsreihe. Hierbei vertreten sind Bilder von rennomierten Künstlern wie Andy Warhol, Mel Ramos, Charles Fazzino, Romero Britto, Dorit Levinstein, Graig Alan und viele mehr. Die Ausstellung zeigt, dass Marilyn Monroe die Menschen auch über ihre Lebzeit hinweg fasziniert und begeistert hat. Aber auch gerade durch diese Künstler ist das weibliche Idol einer ganzen Epoche für immer verewigt und auch heute zu einer Ikone der Moderne stilisiert worden – auch noch 50 Jahre nach ihrem Tod.

 

Die Ausstellung wird 10. Mai um 13:00 Uhr eröffnet. Zwar ist die Hollywood-Schönheit nicht leibhaftig anwesend, dennoch ist sie in ihren Konterfeis präsent. Zudem lässt ein Marilyn-Double den Kultstart in Filmkostümen und mit live gesungenen Showeinlagen wiederaufrstehen. Die Ausstellung läuft bis zum 24. Mai, dann wird Marilyn in eine andere Stadt weiterziehen.

 

rr/iweco art communications

Bild: iweco art communications