Markt Schwaben: Unbekannter überfällt Supermarkt – Zeugen gesucht

Freitag Abend, zwei Minuten vor Geschäftsschluss:

Ein etwa 20 bis 25 Jahre alter Mann betritt ein Einzelhandelsgeschäft in der Wallbergstraße.

Er zieht eine Waffe, bedroht die Angestellten und den fordert Geld.

Das Geld aus der Supermarkt – Kasse reicht ihm aber nicht, er zwingt die Angestellten, den Tresor im Laden zu öffnen und flüchtet anschließend mit mehreren tausend Euro Beute.

Die Polizei sucht jetzt nach Menschen, die etwas zum Vorfall sagen können.

Der flüchtige Räuber war ca. 20 bis 25 Jahre alt, 175 bis 180 cm groß, hatte eine sportliche bis kräftige Figur, ein südländisches Aussehen und sprach mit ausländischem Akzent. Er trug eine Brille und einen sog. 3-Tage-Bart. Bekleidet war er mit blauer Basekap, dunkler Trainingshose und schwarzen Kapuzenpulli mit weißem Reißverschluss. Zur Maskierung hatte er einen dunklen Schal über den Mund gezogen.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer

08122-968-0

oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

adc / PP