Flugzeug hebt in München ab., © Symbolbild

Massenstart in die Ferien – Enge auf Autobahnen und Flughäfen

Zum Start in das Pfingstwochenende wird es von Freitag an eng auf Straßen, Bahnhöfen und Flughäfen.

Der ADAC rechnet mit massiven Behinderungen auf den Straßen vor allem in Richtung Süden. Der Freitag sei traditionell einer der staureichsten Tage des Jahres, hieß es.

 

Auch der Airport München erwartet einen der verkehrsstärksten Tage des gesamten Jahres mit mehr als 150 000 Fluggästen. An einem durchschnittlichen Tag registriert der Airport etwa 116 000 Reisende. Insgesamt werden voraussichtlich mehr als zwei Millionen Menschen den Münchner Flughafen in den Pfingstferien für eine Flugreise nutzen.

 

Bei der Deutschen Bahn sind die Züge über Pfingsten gut gebucht, kurzfristig sollen sogar zusätzliche Züge eingesetzt werden.

 

Am Pfingstmontag und am Dienstag rollt auf den Straßen bereits die Rückreisewelle. Der ADAC rechnet jeweils am Nachmittag mit lebhaftem Heimreiseverkehr.

 

 

dpa