Münchner Stiftung Menschen für Menschen – Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe

Die TV-Show „Wetten, dass…? am 16. Mai 19981 hat das Leben des Schauspielers Karlheinz Böhm verändert.

Durch eine Wette kamen umgerechnet 8,4 Millionen Schilling zusammen – Der Grundstock für seine Organisation „Menschen für Menschen“.

Über die Jahre wurden unter anderem hunderte Brunnen gebohrt und Schulen eröffnet.

Nach seinem Tod, vor 5 Jahr, arbeiten weiterhin rund 420 Ehrenamtliche an seiner Idee.