Giftstoffe in Klassenzimmern – Eduard-Spranger-Mittelschule im Hasenbergl muss vorübergehend umziehen!

„Eigentlich müssen die Kinder sofort raus“. Diese alarmierenden Worte sind jetzt mittlerweile über 10 Monate alt und stammen von einem Münchner Lungenfacharzt. Hintergrund ist der PCB-Skandal an der Eduard-Spranger-Mittelschule im Hasenbergl. münchen.tv hatte bereits im vergangenen April darüber berichtet. Die Giftstoffe in den Klassenzimmern sorgten damals für einen handfesten Skandal. Jetzt, fast ein Jahr später, ziehen die Schülerinnen und Schüler endlich um.